Radlagerschaden Sixdays

  • #11

    Nach 7 Wochen habe ich ein neues Rad bekommen. Vorher 12 emails z. T. viel deutlicher formuliert, als man normalerweise macht (2 direkt an SWM) geschrieben, absolut fruchtlose Telefonate mit Leeb geführt.


    Beim neuen Rad war ein Speichennippel nur fingerfest angezogen. Die in die Lager eingepressen Distanzhülsen liessen sich nur mit der Wasserpumpenzange drehen (Lager verspannt eingepresst). Vielleicht war das auch die Schadensursache des Originalrades????

    Ein Lagerschaden war praktisch verprogrammiert. Ich habe die Chinalager durch SKF-Lager ersetzt und mir einen passenden Einpressdorn gedreht.


    Fazit: Wer ein NEUMOTORRAD kaufen will, gerne auf Garantieansprüche verzichtet, von einem uninteressiertem und inkompetenten Importeur träumt, von abweisenden Händlern begeistert ist und mit viel Sachverstand und Ausrüstung gesegnet ist .........der kauft SWM.


    Dass mir der Hobel Spass macht, liegt einfach daran, dass ich durch etliche Verbesserungen den Bock auf meine Bedürfnisse zurecht "gestrickt" habe, was mir auch Spass macht;)


    Gruss Wolli

    4 Einzylinder haben Charakter, ein Vierzylinder hat nicht mal eine Seele! :P

  • #12

    Wolli


    Kann ich so unterschreiben, leider ist es bei der SD auch so. Wenn man Ahnung hat läuft sie, aber es scheint eine recht hohe Fehlerquote zu geben. Und nachdem die Händler abgesprungen sind, SWM den Importeur gewechselt hat (leider) und dazu noch die Fertigungqualität in Italien erschreckend schlecht zu sein scheint...Naja...


    Cheers!

    Power is nothing without control!

  • #13


    Hallo zusammen,


    mich hat es jetzt auch erwischt. Genauer gesagt meine Tochter auf dem Weg zur Werkstatt für den angekündigten Reifenwechsel.

    Radlager des Hinterrades geplatzt. Die SWM-Werkstatt hat bei Leeb wegen des Ersatzteils nachgefragt und zur Antwort bekommen: Fahrzeug nicht über Leeb importiert, also bekommt Ihr auch keine Ersatzteile... und schon gar nicht auf Garantie (Kauf war im Mai 2020 bei AB Motorcycles).


    Habe jetzt eine Reklamation/ Garantieantrag an AB Motorcycles gemailt, mal sehen, was passiert...


    DLzG

    Arne

  • #16

    Naja, ich würde das nicht so sehen wie bueschmopett es beschreibt. Wenn ein Händler ein günstiges Angebot macht, dann darf der Kunde zuschlagen. Wen der Hersteller damit ein Problem hat, dann muss er eben anders agieren und vllt nicht gute Importeure vergraulen....

    Jetzt das ganze auf den Kunden abzuwälzen ist halt ein "no-go". elephant --> Da bleibt wohl nur der Rechtsweg...



    Fakt ist für mich keine SWM, auch wenn sie sich toll fahren, wenn sie laufen....


    Cheers!

    Power is nothing without control!

  • #17


    Ich denke bei den Classic Modellen aus 2016 - 2020 liegt die Sachlage doch ein bißchen anders. Da haben die was dort hinter den Alpen produziert ohne einen Absatzplan zu haben, oder den Plan gab es, aber er hat nicht funktioniert.


    Und dann mußten die Dinger egal um welchen Preis in den Markt reingedrückt werden. Und das hat ABM Motorcycles realisiert.


    In dem Sinne sollte man schon den Leuten die Leviten lesen, die damals dafür gesorgt haben, das schlechte Kugellagerqualitäten verbaut worden sind. War doch der Plan bei Fertigung die Dinger für so um die 5000,- E zu verklopfen...(und dafür kann man ja schon Qualität verbauen).


    Das will man sein lt. hp:


    Aber ich denke das ist Geschichte, ich habe irgendwie nicht mehr so den Glauben, daß dort unten rund um den See von Varese mal alle Steine umgedreht werden, aus Fehlern gelernt wird und mit wirklich strategischen, energischen und durchdachten Handeln was auf die Füße gestellt wird.


    Komisch das Brands wie Benelli, Mash, Moto Morini und Andere das wohl hinbekommen, aber in heiligen Hallen rund um Varese spukt wohl immer noch der Geist von: " wir sind was besonderes" rum ... , aber wirtschaftlich kriegen die da - man könnte ja fast sagen am Epizentrum des wirtschaftlichen Versagens des Motorradbaus - nichts oder nur wenig auf die Kette.

    Oh heilige Maria der gesegneten Beschleunigung! Verlass uns nicht in diesem Moment! (Elwood Blues)

    Einmal editiert, zuletzt von eetarga ()

  • #18


    Erstmal Entschuldigung, dass ich hier off topic angestossen habe.


    Was erwartet man denn wenn man 1/3 oder gar fast 1/2 des Kaufpreises weniger zahlt wie die Dinge von der Konkurrenz.

    Dann kommt die Kupplung halt nicht von Magura und Kunststoffteile und Lager werden aus Fernost bezogen. Dass hier dann vielleicht auch der Servicebereich und die Ersatzteilversorgung hakt, sollte dem Käufer doch einleuchten oder? Vom Wiederverkauf ganz zu Schweigen.

    Gepaart mit der Servicewüste in der wir leben, halte ich doch dann von solchen Dingen Abstand oder?

    Den nicht vorhandenen Service erlebst du allerdings auch bei namhafteren Herstellen und den Rechtsweg wegen eines Kugellagers einzugehen... naja der Titel sei dir gegönnt.


    Anstatt in jedem Thread über den Hersteller und seine Servicepartner zu jammern sollte man vllt. lieber einen Sammelthread oder eine FAQ über bekannte Schwachstellen errichten.

  • #19

    Nur soviel, ich habe zu den nun mir am wichtigsten erscheinenden Themen für die Classic Modelle diese mal oben angepinnt.

    FAQ - Bereich haben wir hier jja nicht, und ich glaube das wird es hier auhc nicht geben. Anpinnen ist ja auch eine Hilfe.


    Und sagen wir es mal überspitzt, wenn jemand in der Garantieperiode durch einen Radlagerschaden - ausgelöst durch falsche Montage - - stützt und es dann schwere körperliche Schäden gibt - und dann kommt ein findiger Anwalt auf interessante Ansätze - ja dann könnte die Garantiekonstellation durchaus nochmal so richtig spannend werden.

    Oh heilige Maria der gesegneten Beschleunigung! Verlass uns nicht in diesem Moment! (Elwood Blues)

  • #20

    Hallo Arne,


    wie viel KM hat die Maschine ?


    Grüße

    Eugen

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!