Beiträge von eetarga

    Also man kann das Drehen und Wenden wie man will.


    Wenn ein Motorrad nicht komplett ausgereift ist, im After Sales Service aber alles stimmt, dann kann man schon Kunden binden. Die merken ja von den Nachbesserungen nichts, wenn dies im Rahmen von inspektionen erledigt werden kann.


    Kommt es aber zum Szenario wie aktuell bei SWM, also der Importeur will nichts außer verkaufen, Werkstätten haben kein Interesse und

    das Werk selber ergreift keine Initiative, dann ist das Ergebnis klar. Auch kleine Fehler führen ins Abseits, sprich das Brand hat keine Chanche.


    As simple as it is.

    Schreib die doch mal per Email an. Ich würde aber drauf tippen, daß die bei Akropovic keine Anlage im Programm haben.

    SWM ist halt stückzahlmäßig nicht interessant, alleine die Prüfung eienr Anlage geht ja für Auspuffbauer richtig ins Geld, da lohnt es sich nicht für so ein Nischenprodukt wie SWM was zu bauen.

    Hallo Nadja, schön mal wieder von dir zu hören!

    Vorschlag von meiner Seite, da ich ja aktiv an einem Treffen wohl nicht teilnehmen kann: "es braucht dann einfach jemnden, der den finanziellen Teil abwickelt und die Kasse verwaltet".


    Ich kann das nicht, obliege ja als Gewerbetreibender der Aufsicht durch das Finanzamt.


    Vielleicht findet sich hier ja jemand?

    Also bei Schnelldurchsicht von dem WHB was ich habe, da war zum Zerlegen der Gabel nichts angegeben. Die Angaben zur Ölmenge findest du in der BA. Solltest du beide Unterlagen nicht haben, dann kann ich dir das per Dropbox senden, brauche aber dann per PN deine Emailadresse.

    Hallo Jan,


    dann wünsche ich dir viel Asphalt (und Schotter) unter den reifen mit der Neuen.


    Deine Meinung zu SMW legt ja die Hand auf den Puls, dem ist im Wesentlichen nichts hinzuzufügen.


    Im Namen des forums vielen Danke für deine sinnvollen Beiträge und die rege Teilnahme hier.


    Gruß - Christoph

    @wum also wenn man die wenigen SWM Bikes nimmt, die auf der Straße sind, dann finde ich die Beteiligung hier im Forum überraschend hoch.


    Bei dem Marktanteil von SWM in Deutschland, der ja unterirdisch ist, verwundert mich ehrlich gesagt schon das dies Forum hier so aktiv ist.

    Ich bin in zwei anderen Motorradforen auch aktiv und wenn ich da sehe welche Zulassungszahlen zu welcher Beteiligung im Forum führen, dann grenzt dies hier schon fast an ein Wunder!

    Jein, wenn ich bei meinen Bikes Abrieb des Dämpfers feststelle - dann mache ich das alles saube rund bade den Ruckdämpfer mal eine Nacht in Silikonöl. Danach sitzt der meistens deutlich straffer und es "passt" wieder.

    Wobei ja immer die Frage ist, was ist da konkret verschlissen? So lange der Ruckdämpfer satt im Gehäuse liegt und kein Spiel hat ist ja alles o.k., so ein bißchen Gebrösel oder Abrieb ist ja nicht das Thema, die Funktion ist ja so lange gewährleistet wie das Ding spielfreis sitzt.