OBD Anschluss

  • #1

    Hallo zusammen,


    ich bin aktuell auf Werkstattsuche, da ich nach der Garantiezeit auf eine non-SWM Werkstatt wechseln möchte.

    Die Honda-Werkstatt meines Vertrauens würde das grundsätzlich gerne machen, der Meister war sich nur nicht sicher, ob seine Diagnosegeräte da funktionieren.


    Deshalb meine Frage: Die Superdual müsste doch wegen Euro 4 schon OBD-Anschlussmöglichkeiten haben? Hat da jemand von Euch schon Erfahrungen (Software, Hardware) gemacht?


    Danke und Gruß
    Nick

    ----
    fun is not a straight line

  • #2

    Moin Moin

    Ich kann dir deine Frage technisch leider nicht beantworten. Habe meine Superdual seit Anbeginn (2017, Euro3, seit 2018 neue SD Euro4) in einer „markenbefreiten“ Werkstatt um die Ecke, da es in meiner Gegend (Soest, Westfalen) keinen SWM Dealer gibt. Er hat keinerlei Probleme das am Moped Services durchzuführen.

  • #3

    Bei "normalen" Service- und Reparaturanleitungen ist doch ohnehin keine OBD-Auslesung erforderlich. Bei meiner Sixdays wird bei elektronischen Fehlern der Fehlercode im Display angezeigt. In der Betriebsanleitung findet man dazu den Hinweis auf den "Übeltäter".


    Gruss Wolli

    Es gibt Mopedfahrer, die fahren so langsam, dass sie nicht geblitzt, sondern in Öl gemalt werden;(

  • #4

    Ihr habt Recht - für normalen Kundendienst sollte das auch ohne OBD gehen. Ich war nur neugierig, da ja grundsätzlich (zumindest sagt es das Web) ab Euro 4 mindestens OBD1-Unterstützung verpflichtend zu sein scheint.


    Gruß
    Nick

    ----
    fun is not a straight line

  • #5

    Bei meiner Sixdays wird bei elektronischen Fehlern der Fehlercode im Display angezeigt. In der Betriebsanleitung findet man dazu den Hinweis auf den "Übeltäter".


    Gruss Wolli

    Das wäre ja mal interessant, ob das mit den Fehlern auslesen bei der Superdual auch so funktioniert wie bei Wolli .... Beim letzten TÜV Termin hat der Prüfer den OBD Stecker bei mir gar nicht angeschlossen. Die Abgasmessung erfolgte über den Auspuff.

    gruss micha


    nun über 10.300 km mit superdual x

  • #6

    Das ist richtig. Bei Motorrädern wird nicht wie bei Autos ein Messzyklus durchfahren, sondern lediglich im Abgasstrom gemessen.


    Gruss Wolli

    Es gibt Mopedfahrer, die fahren so langsam, dass sie nicht geblitzt, sondern in Öl gemalt werden;(

  • #7

    Hallo zusammen,


    mein Händler schreibt auf Anfrage:


    Zitat:

    "Thema OBD-Stecker: die SWM's haben keinen typischne OBD-Stecker, sondern einen keinen, 2-poligen Diagnosestecker - aber der sollte auch bei Deiner Euro 4 in der Lampenmaske sitzen."


    Ich habe das auch im englischen Forum so gelesen. Man braucht einen Adapter dafür und eine App und dann kann man sich sogar die Fehler selber auslesen. Allerdings gibt es Codes und dafür braucht man dann die "Übersetzung" für was diese stehen.


    Curve


    PS: Nach der Garantie werde ich mich damit beschäftigen.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!