Motorentlüftung optimiert

  • #12

    So ist es!

    Das Öl auf dem Schaumstoff bindet die Schmutzpartikel. Ohne Öl sind die viel zu durchlässig.

    Es gibt spezielles Waschmittel und auch spezielles Luftfilter Öl.

    Danke,

    bisher hatte ich nur Papierluftfilter.


    Also Montag ab zu Louis ...


    Sonnigst Nadja

    Eintopfköchin - alles andere ist zu viel.

  • #13

    Zum ölen kann man Motoröl verwenden. Vorher mit Testbenzin auswaschen. Dann Motoröl drüber und vorsichtig auswringen. Nach Einbau sollte das o.k. sein. Kann bei mir weder positiveres noch negativeres Ansprechverhalten des Motors feststellen.

    .

    .

    All meine Moppeds zuvor hatten diesen ölgetränkten Luftfilter...

    gruss micha


    nun über 11.150 km mit superdual x

  • #14

    Grüße.

    Stichwort Luftfilter. Laut Aussage meines Servicetechnikers reicht für die Verunreinigung des Luftfilterkastens schon das Auffüllen des Motoröls bis zur Obermarke. Da würde also eine abgekoppelte Entlüftung Sinn machen.

    Der Schaumstoffluftfilter wird idealer Weise mit Luftfilteröl versetzt. Ich habe bei meinen Motorrädern für das Einölen den Käfig aus dem Filtereinsatz entfernt und den Einsatz in eine Plastetüte gesteckt und in selbige einen kleinen Schluck von dem Öl dazugegossen. Jetzt einfach die gefüllte Tüte massieren, bis das klebrige Zeug sich gleichmäßig im Schaumstoff verteilt hat. Wichtig ist das Wort "wenig". Denn alles was zuviel ist, läuft später trotzdem wieder in den Luftfilterkasten oder sogar am Deckel nach außen. Für das vorherige Reinigen gibt es auch etwas spezielles, aber ich habe immer Bremsenreiniger genommen.

    Weil sogar dieses klebrige Öl der Schwerkraft folgt, kann ich mir nicht vorstellen, den Schaumeinsatz vernünftig und dauerhaft mit Motoröl feucht zu halten.

    Waldi

  • #16

    Genau. Bei mir siffte das empfohlene grüne Filteröl nach den Inspektionen auch aus dem Filterkasten heraus. Auch das folgt der Schwerkraft. Eine spezielle Ablauföffnung, wie bei meiner Ex DR650 scheint es nicht zu geben. Am Ölbandluftfilter vom VW 181 wurde auch Motoröl verwendet..... . Von daher: entscheidet selbst😏😎

    gruss micha


    nun über 11.150 km mit superdual x

  • #17

    Grüße.

    Ein Gedanke kam mir noch zur Motorentlüftung. Bei meinen bisherigen Motorrädern war diese immer mit dem Luftfilterkasten verbunden. Zu bedenken ist dabei, ob das aus Umweltgründen so gemacht wird oder ob der Unterdruck in der Airbox für eine ordentliche Entlüftung nötig ist. In letzterem Fall wäre dann von einem Umbau abzuraten. Kann jemand etwas Schlaues zu dieser Thematik sagen?

    Waldi

  • #18

    Grüße.

    Ein Gedanke kam mir noch zur Motorentlüftung. Bei meinen bisherigen Motorrädern war diese immer mit dem Luftfilterkasten verbunden. Zu bedenken ist dabei, ob das aus Umweltgründen so gemacht wird oder ob der Unterdruck in der Airbox für eine ordentliche Entlüftung nötig ist. In letzterem Fall wäre dann von einem Umbau abzuraten. Kann jemand etwas Schlaues zu dieser Thematik sagen?

    Waldi

    Waldi,

    anstelle der Airbox dient eine extra Bottel. Oder wie bei meiner Skorpion habe ich den Schlauch auf die Kette gelegt. Als Kettenmitschmierung quasi.

    Die Hersteller setzen aus Bequemlichkeit die Motorentlüftung an den Lufikasten.


    Sonnigst Nadja

    Eintopfköchin - alles andere ist zu viel.

  • #19

    Der Gesetzgeber schreibt vor, dass die Kurbelgehäuseentlüftung nicht mehr ins Freie geführt werden darf und dort den Ölnebel bzw. die Abgase verbreitet....


    In der Anlage XXIII zur StVZO steht zum Beispiel unter 1.7: "Aus dem Entlüftungssystem des Kurbelgehäuses dürfen keine Emissionen gasförmiger Luftverunreinigungen (Kohlenwasserstoffe) entweichen"


    ...also TÜV relevant ......

    gruss micha


    nun über 11.150 km mit superdual x

  • #20

    hm, wie drück ich das jetzt aus....?


    Unsere Nadja ist wohl das genialste Schrauberweibchen von Wales bis zum Ural. Gegen sie sind wir hier ganz schlimme unwissende Dödel. Das sei einmal vorangestellt. Die Anpassungen sind genial und technisch nachvollziehbar.


    Micha, ich bin aber auch bei Dir, dass man nicht alles ändern sollte, da ein Gesetzgeber (hoffentlich) aus Umweltgründen sich etwas dabei gedacht hat. Lambda brücken und Enteiserflasche als Motorentlüftung machen den Motorlauf besser, sind aber eindeutig illegal.


    Dennoch. Meine Faszination für Nadjas unermüdliche Optimierungs- und Verbesserungsenergie bleibt bestehen.


    Curve


    Am WE bin ich auf dem alten Gotthardpass. Freu freu

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!