Ersatzteile Engpass für SuperDual X - Gleichteile?

  • #31

    ...lieben Dank für eure Infos und Beiträge auf meine Anfrage!

    ja, gerade habe ich auch-Danke Krid- nach meiner heutigen Anfrage an Racing Unlimited die Auskunft bekommen, dass momentan ausverkauft, die italienische Zulieferfirma jedoch auf absehbare Zeit wieder liefern wird. Dann würde die Sitzbank auch wieder in dem shop sichtbar(und bestellbar) gestellt. Deckt sich mit Info von Kattlewski, sodaß ich mich nun dort habe als Interessent vormerken lassen und zu gegebener Zeit-also sobald wieder lieferbar- informiert werde.

  • #32

    Hi Waldi,


    Ich bin intensiv mit der SWM Szene in UK verbunden. Dort kam die Frage ebenfalls bereits auf. Folgender RAL Lack wurde in der UK Facebook Gruppe empfohlen:


    RAL 3020 Traffic Red


    Ich kann aber nicht mit Bestimmtheit sagen, ob diese Info korrekt ist, aber vielleicht gibt es für dich Möglichkeiten, eine Farbkarte zu ergattern.


    Viele Grüße Kattlewski

  • #33

    Danke. Mal sehen, ob ich den Lack und eine Karte in Chemnitz auftreiben kann. Ansonsten droht dem Tank eine "Verdunkelung" Richtung Tiefschwarz 😁

    Waldi

  • #34

    Vom Werk gibt es ja bei der T und X variante 2 verschiedene Ausführungen die x hat serienmäßig eine niedrige und die T variante eine hohe Sitzbank. Ich habe die X Variante neu gekauft hatte allerdings mit dem Händler vereinbart mir die hohe Variante der Sitzbank zu montieren. Ich weiß nicht ob du eine X oder T Variante hast, falls du eine X Variante hast wäre das eventuell auch eine Option das du dir eine Sitzbank von der T Variante suchst bzw jemanden findest der evtl tauschen willst.Finde die hohe Variante deutlich komfortabler wie die niedrige.

  • #36

    ...dass die Sitzbänke der X und T unterschiedlich sind wusste ich nicht! Ich fahre die T-Variante und sie ist mir bzw insbesondere auch meiner sozia zu hart. Teil 1 "hart" der Superdual "T" d.h. die Federbein und Telegabeleinstellunge sind bei der 1. Inspektion durch den Händler toll , also sehr zufriedenstellend eingestellt worden, Teil 2 von "hart" also sitzbank muss ich noch selbst lösen.

  • #37

    Mit Gabel- und Federbeineinstellung habe ich auch sehr positives erreicht.

    Das die Bänke der T und X unterschiedlich sind ist mir auch neu. Mag bei den späteren Modellen so sein. Habe 2017er Modell und auch die 2017er X damals zur Probe gefahren, zu der Zeit war das nach meiner Erinnerung nicht unterschiedlich.

    Auf den aktuelleren Bildern sieht es aber tatsächlich so aus.

    Die Comfortsitzbank ist bei meiner eher schwächer gepolstert als die Originale, hat jedoch nach hinten etwas mehr Platz und ist wohl auch leicht niedriger, vor allem insgesamt anders geformt. Durch die gesamte Formgebung kann ich besser darauf sitzen und die Härte empfinde ich dadurch unwesentlicher. Ein Sofa kann eine Bank durch die Rahmengeometrie bei der Maschine ohnehin nicht werden.

    Eigentlich heißt es ja wohl auch: schmale Bank sollte härter, breite Bank eher weicher sein...

    Und soziusverträglich ist die Superdual - aus meiner Sicht - für kurze Strecken irgendwie schon noch, aber für 2-Personenbetrieb absolut nicht tourentauglich.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!