Leistung 440 Motoren

  • #1

    Hallöchen,


    dazu muss ich auch noch mal was sagen.
    Die 440 Modelle der SWM haben zwischen min 35 und Max 40 PS auf den Prüfständen und auch ein deutlich höheres Drehmoment als angegeben.
    Die selige Honda XR 400 hatte ja damals schon fast 40 PS.
    Rechnet mal das Leistungsgewicht nach . 145 KG Trocken ( Werksangaben) sind exakt 30 PS.
    Wer den begrenzten Führerschein hat dürfte die mit knapp 40PS nicht fahren.
    Das ist die einzigste Erklärung die ich dafür habe.
    Man liest ja auch in den Test das das Motorrad gefühlt mehr Leistung hat als 30 PS.
    Das spiegelt auch die Höchstgeschwindigkeit von mindestens echte 150km/h wieder.
    In der Zeitschrift Motorrad hatten Sie mal die GM auf dem Prüfstand da kamen auch bei einem noch nicht eingefahrenen Motorrad 38 PS raus.
    Bin gestern mal die GS 310 von BMW gefahren.
    Soll laut Paiere 38 PS haben.
    Ganz ehrlich , da ist die SWM eine Waffe dagegen.
    Beschleunigung merkt man nur wenn man auf den Tacho Start und anhand der hochgehenden Nadel merkt man das man fährt aufnimmt.
    Ok die hat auch nur 300ccm aber ist echt Mega langweilig.


    Gruß

  • #2

    Also ich mache ja viel mit dem Rotax 348er Motor rum. Der soll auch offen so um die 30 bis 33 Pferde haben. (4-ventiler mit 350 cm³).


    Die SWM 440 ist deutlich kräftiger, spritziger und schneller. Also würde ich auch drauf wetten, das die Leistung eher höher liegt als angegeben.

    Oh heilige Maria der gesegneten Beschleunigung! Verlass uns nicht in diesem Moment! (Elwood Blues)

  • #3

    Hallo und guten Morgen,


    Ich hab mich jetzt noch einmal mit dem Thema Leistung der 440 Motoren auseinander gesetzt.
    Habe eine 2016 GT.
    In meinem Dorf gibt es einen alten Herren der Classic Rennen mit alten Hondas 250ccm 4 Zylinder aus den 60ziger fährt.
    Der hat einen Leistungsprüfstand.
    Da war meine letztens drauf.
    Das Resultat war 36.8 PS und 40Nm Drehmoment .
    Das kommt auch mit der gefühlten Leistung ca hin.
    Ich habe gestern mit einem SWM Händler Telefoniert der sich so ein bischen auf die Classic Modelle spezialisiert hat.
    Der bestätigt mir das auch.
    Ganz interessant er bietet Plug and Play Steuergerät mit mehr Leistung für die 440 Motoren an.
    43 PS und 48 NM Drehmoment.
    Er hat auch eine da die man Probefahren kann.
    Jetzt ist zwar Winter aber vielleicht ist ja mal ein Sonniger Tag und ich kann demnächst mal eine Testen.
    Werde berichten.

  • #5

    Schöner Bericht.
    Aber leider etwas falsch und nicht mit den SWM vergleichbar.
    Mash hat keine Motoren von Shinary.
    Die Mash Fahrzeuge sind von Lifan ein anderer großer China Mann.
    Das ist eine Suzuki Kopie.
    Der SWM Motor eine Honda Kopie.
    Der 400 Mash Motor hat wirklich auch nur 27 PS.
    Ich habe die beide verglichen.
    Der Unterschied ist deutlich Spürbar.
    Die Mash ist lange nicht so spritzig und Kraftvoll.
    Der Mash glaubt man die 27 PS an wobei es auch gefühlte 25 sein könnten.
    Bei der ersten Probefahrt mit der SWM sagt man,, ooh so kräftig sind nur 30 PS.
    Das macht Spaß.

  • #6
    Zitat von Lachshuhn


    Ich habe gestern mit einem SWM Händler Telefoniert der sich so ein bischen auf die Classic Modelle spezialisiert hat.
    Der bestätigt mir das auch.
    Ganz interessant er bietet Plug and Play Steuergerät mit mehr Leistung für die 440 Motoren an.
    43 PS und 48 NM Drehmoment.
    .


    Hallo Lachshuhn
    Was für ein Händler ist das?
    Das Steuergerät würde mich interessieren.
    Gruß Josef

  • #7

    Lachshuhn


    Das stimmt so nicht ganz. Der Motor der Mash 500 ist der Honda-Nachbau von Shineray (X5 400) und bis auf die Hubraumerweiterung identisch Motor der SWM.
    (Deswegen ist das Werkstatthandbuch der Mash eine gute Hilfe bei Arbeiten am SWM-Motor.)


    Ein Suzuki-Nachbau von Lifan steckt in der Mash 250.


    MfG
    Alexander

    Gruß aus München

    von Alexander

    und

    SWM Silvervase

    Royal Enfield Bullet 500

    MZ ETZ 250

    Moto Guzzi Falcone 1955

  • #8

    Warum sollte SWM als 100% Shineray Tochter einen Lifan Motor einbauen?


    Ich war vor einigen Monaten mit meiner Triumph Tiger in China unterwegs.
    In China hat Shineray den Status einer Premium-Marke.
    Wenn eine chinesisches Motorrad, dann Shineray.
    Diese Erfahrung machte ich zumindest, wenn ich mich mit chinesischen Motorradfahrern unterhielt.

  • #9

    Hallo,
    Das Thema Mash SWM (gleiche Motoren) hat mir keine Ruhe gelassen, da ich mir aufgrund des Leistungsunterschiedes nicht vor stellen kann das es die gleichen Motoren sind und nur die 45 ccm teilweise 10 PS mehr bringen sollen..Die SWM hat in allen Test wo auch die Leistung gemessen wurde immer zwischen 34 und 38 PS gehabt.
    Die Mash zwischen 23 bis 26 PS.
    Desweiteren hab ich mal meinen Händler gefragt.
    Der hat mir gesagt das die Mash auch einen Shinray Motor hat.
    Der Shinray Motor der Mash ist auch ein zu eins eine Honda Kopie.
    Der SWM Motor basiert auf dem 400 Honda Motor wurde aber von Shinray mit viel Aufwand neu entwickelt und von den Italienern exakt auf die Euro 3 bzw 4 Norm bei guter Leistungsabgabe abgestimmt. Die 45ccm sind mehr drauf gekommen da man angeblich damit besser Abgaswerte erreichte .Der Motor läuft in China ohne Kat und Euro Gedönsin in den SWM als 400 ccm mit 40PS.
    Man will sich dadurch etwas von den anderen 400ccm Motorräder absetzen.
    Bei genauerem hin sehen ist der Zylinder der Mash und SWM sehr ähnlich.
    Der Motorblock von links so wie rechts schaut ganz anderst aus.
    Es ist letztendlich ja auch egal.
    Ich bin beide Probe gefahren und der unterschied nicht nur von der gefühlten Motorleistung sondern auch von der Verarbeitung etc waren teilweise sehr gravierend.
    Die Mash ist halt 100 Prozent China mit einem Französischen Importeur.
    Die SWM ist Italienische mit einem Chinesischen Sponsor.
    Schöne Nacht noch.
    Ach so die Leistungssteigerung verkauft der SWM Händler aus Wolfsburg.

  • SirWill

    Hat das Label Technik hinzugefügt
  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!