Kerzenwechsel SWM Classic Modelle 440ccm³

  • Hallo,


    hat schon jemand die Kerze bei einer SWM 440 gewechselt?em
    Wie sind eure Erfahrungen?
    Wie, und mit welchem Kerzenschlüssel seid ihr vorgegangen?


    Bei meinem Versuch begannen die Probleme schon damit, dass ich den Kerzenstecker nicht abziehen konnte.


    Vielen Dank


    Alexander

  • Hallo Alexander,
    ich bin auch an dem Thema dran und habe mir (nach längerer Recherche), weil ich den Zündkerzenstecker nicht abgezogen bekomme, diese hier gekauft:


    https://www.amazon.de/Spezial-…&s=diy&sr=1-1-spons&psc=1


    Pflegefallbedingt bin ich jedoch noch nicht dazu gekommen, sie auszuprobieren. Das werde ich in den nächsten Tagen nachholen und eine Rückmeldung dazu geben.


    Viele Grüße
    Andreas

    SWM Gran Milano 440
    Gilera Strada 150 Cafe
    Yamaha SR 400


    Der letzte Wagen ist immer ein Kombi :mrgreen:

  • Hallo Andreas,


    klingt interessant. Hoffentlich funktionierts.
    Hast du einen Tipp für einen passenden Kerzenschlüssel?


    PS:
    Es beruhigt mich etwas, dass auch du dieses Problem hast.
    (Ich habe es schon auf eine beginnende Senilität zurückgeführt,
    ich schraube seit 57 Jahren an Motorrädern und habe bisher noch jede
    Kerze rausgekriegt.)


    Grüße
    Alexander

  • Moin, die neumodernen Kerzenstecker gehen schwer ab. Am besten kurz mit Druck runterdrücken und dann gleich wieder hochziehen, am besten mit ner Klemmzange wie die bei Amazon.

  • Hallo Alexander,
    leider bin ich erst heute dazu gekommen, den Kerzenstecker zu ziehen und die Kerze herauszuschrauben.
    Der von mir verlinkte Kerzensteckerabzieher funktioniert super. Ohne Kraftaufwand konnte ich den Stecker damit hochziehen. Für die Kerze benötigst du einen Kerzenschlüssel SW 18 mm.
    Und wenn du das geschafft hast, kannst du auch einen Flur durch den Briefkastenschlitz tapezieren.
    Viel Erfolg.
    Gruß Andreas

    SWM Gran Milano 440
    Gilera Strada 150 Cafe
    Yamaha SR 400


    Der letzte Wagen ist immer ein Kombi :mrgreen:

  • So: endlich ist es geschaft.


    Ich habe 3 Stunden gebraucht, um die Zündkerze an meiner SWM SilverVase zu wechseln.


    Also:
    Tank abbauen, vorher muss die Sitzbank weg.
    Die Zündspule ist auch im Weg. An die Schrauben kommt man nur, wenn die obere Motoraufhängung entfernt wird.
    Endlich kann ich mit Mühe den Kerzenstecker packen. Leider lässt er sich nicht abziehen.
    Der Einsatz von Hebeln und Zangen bringt auch nichts.
    Erst die Verwendung von 2 Kabelbindern bringt den Erfolg.


    Der Grund: der Gewindebolzen am oberen Ende der Kerze war in einem 45° Winkel abgebogen!


    Meine vorhandenen Kerzenschlüssel passen nicht.
    Ich modifiziere einen einfachen Rohrschlüssel (absägen, Mutter anschweißen).
    Die Kerze ließ sich dann rausdrehen.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!