Beiträge von Ollenhocken

    Hallo elephant (Deine Eltern waren ja nicht gerade gut drauf, als sie deinen Namen ausgewählt haben).

    Bei meiner Gran Milano waren ca. 20 % aller Schraubverbindungen lose (gerade Fingerfest) oder deutlich unter üblichen Drehmomentangaben für M6 und M8 und größer angezogen. Ich halte das für Lebensgefährlich und frage mich, wo da die Endkontrolle bleibt.

    Um sicher zu gehen und um sich nicht auf dir nicht bekannte Fabrikarbeiter im SWM Werk zu verlassen, empfehle ich eine komplette Kontrolle aller dir zugänglichen Schraubverbindingen. Übliche Drehmomentangaben zu den Schraubendurchmessern findest zu zuhauf im WWW.

    Viele Grüße

    Andreas

    Hallo Wolli,

    bei mir wurde wegen dem unrunden Leerlauf 4 x ein neues Update aufgespielt. Es hat nichts gebracht.

    Nachdem meine Gran Milano zum Importeur geschickt wurde, stellte man fest, das die Lambdasonde defekt war.

    Sie wurde ausgetauscht und das Problem war behoben und ist nie wieder aufgetreten.

    Gruß

    Andreas

    Hallo Tommyck,

    das war bei mir auch so. Wenn sie mit deiner aktuellen Software bisher lief, kommen die Probleme von der Lambdasonde.

    Meine Gran Milano musste vom damaligen Importeur wegen diverser Mängel komplett runderneuert werden. Das hat SWM Deutschland auch gut und zufriedenstellend hinbekommen. Erst durch den Tausch der Lambdasonde war das wie auch von dir beschriebene Problem beseitigt. Seitdem läuft sie richtig gut.

    Viel Erfolg und viele Grüße

    Andreas

    Hallo Wrenchman,
    ich hatte mit dem sägenden Leerlauf das gleiche Problem. Er pendelte zwischen 800 U/min - 2500 U/min.
    Dazu kam kompletter Leistungseinbruch. Ich musste sie von Norddeutschland nach Süddeutschland transportieren lassen (Die Kosten hat SWM Deutschland übernommen). Neben vielen anderen Mängeln (die durch den Importeur zu meiner vollsten Zufriedenheit
    abgestellt wurden,...u.a. neuer Tank, neue Höckersitzbank) stellte man fest, dass die Lambdasonde defekt war. Sie wurde auch erneuert.
    Und siehe da: Mit dem aktuellsten Software Update und neuer Lambdasonde läuft sie bis auf gelegentliche nicht wirklich störende Zündaussetzer wie die Höllepest.
    Viel Glück
    Gruß
    Andreas

    Hallo Alexander,
    leider bin ich erst heute dazu gekommen, den Kerzenstecker zu ziehen und die Kerze herauszuschrauben.
    Der von mir verlinkte Kerzensteckerabzieher funktioniert super. Ohne Kraftaufwand konnte ich den Stecker damit hochziehen. Für die Kerze benötigst du einen Kerzenschlüssel SW 18 mm.
    Und wenn du das geschafft hast, kannst du auch einen Flur durch den Briefkastenschlitz tapezieren.
    Viel Erfolg.
    Gruß Andreas

    Hallo zusammen,
    nachdem ich in den ersten 2000 km mit meiner Gran Milano heftigste Albträume erlebt habe und das Motorrad vom Importeur
    komplett runderneuert wurde (hat mit Werkstatt und Importeur ein 3/4 Jahr gedauert), bin ich total zufrieden mit ihr.
    Sie springt mittlerweile mit der ersten Anlasserumdrehung an, sabbert trotz neuen Tank aus der Dichtung, hat sporadische Zündaussetzer und macht trotzdem viel Spaß.
    Nach 2800 km ist der Golden Tyre Hinterradreifen blank (diese Recourcenverschwendung in China müsste verboten werden).
    Ich lasse in dieser Woche Metzeler M7RR aufziehen. Mal sehen, wie sie die nächsten Tausende km absolviert.
    Zum Thema Seitenständerschalter (warmlaufen lassen) hänge ich hier noch mal einen Link an:
    https://www.swm-motorrad.com/forum/viewtopic.php?f=23&t=392


    Viele Grüße und viel Spaß wünscht euch
    Andreas