Beiträge von BerndKorves

    Hallo zusammen,


    wir haben vor 3 Jahren drei SD 650 gekauft und in Afrika und Südamerika dabei gehabt. Bei einer hat ein Schrauber in Chile den Cockpit-Stecker ramponiert. Er "klickt" nicht mehr ein, weil die Nase abgebrochen ist. Als Neuteil bekommt man nur den ganzen Kabelbaum und das ist zu teuer für das Bike.


    Existiert irgendwo eine verschrottete SD, wo ich den abgekniffenen Stecker kaufen könnte? Ich würde den dann selbst am alten Kabelbaum verbinden.


    Schönen Dank

    Bernd

    Hi Bernd,

    da hast du ja eine echte "Probefahrt" gemacht. Das eure Superduals ansonsten gut durchgehalten haben, ist doch Klasse. Welches Motoröl hattet ihr auf diesem Trip verwendet? Vollsynthetisch, Teilsynthetisch oder mineralisches?

    .

    Wir hatten immer vollsynthetisches Öl 10/50 aber auch 10/40

    Danke für die Zusammenstellung. Wir haben den Korb ohne Spezialwerkzeug runterbekommen. Muttersicherung zurückbiegen, Schraube hat rechtsgewinde sitzt aber brutal fest. Gang rein und Hinterrad fixieren. Man kann auch noch zwischen die Zahnräder einen Stift zum Blockieren reinstecken. Schraube runter dann ist man fertig. Beim Zusammenbau darauf achten, dass die Ölpumpe (kommt mit dem Deckel runter - braucht man nicht ausbauen) in der Richtigen "Drehstellung" ist. Die Nut der Pumpe muss mit dem Antriebsteil die gleiche Stellung haben. Wenn man das vergisst, bekommt man den Deckel nicht gescheit drauf und es gibt einen riesen Schnalzer beim ersten Man Anlasser drücken. dann rastet das nämlich ein und man kann den Deckel öldicht verschrauben.

    der neue/andere Kupplungskorb würde mich auch interessieren.

    Ich habe den Orginalen neu verbaut bei 2 von unseren 3 SuperDuals. Es sind die Riefen im äusseren Kupplungskorb. Wenn ausgebaut und man hat einen Schraubstock kann man die bestimmt 1-2 vorsichtig Rausfeilen. Dann wird irgendwann zu viel Material runter sein. Das Teil kostet allein schon über 250€

    Kannst du von mir bekommen. Wir waren mit 3 SuperDual unterwegs in Afrika und Südamerika. Bei allen dreien waren die Schrauben das Problem. Ist ganz klar ein Konstruktionsfehler gepaart mit dazu noch minderwertigen Schrauben.


    Schöne Grüße,

    Bernd

    Servus Motorbiene ,


    habe gestern erst wieder eine SuperDual repariert. Die „Baumarktschrauben“ sind alle raus, der Kupplungskorb ist auch ein Witz und ersetzt genau wie die elektrischen Kabel. Hab auch in England meinen Maschinenbaudoktor gemacht. Englisch helfe ich gerne. Bin aber nicht sicher, ob das etwas hilft. Willst du nicht besser in Italienisch schreiben?

    Schöne Grüße

    Bernd