Beiträge von Pagig

    Das ist der Euro 5 Auspuff. Da wird wohl nicht mehr viel zu machen sein...


    Ich würde bei X-Racing anfragen, vielleicht haben sie schon Euro 5 Endschalldämpfer.

    Fazit: hat bei mir überhaupt nicht funktioniert, hatte Glück das es irgendwann wieder im "normal" Zustand war.

    Hätte ich mir auch einfach den Originalen auf backup bestellen und den anderen absegen können.

    Das wundert mich sehr. Ich habe meinen schon seit 7 Monaten verbaut und er funktioniert bis heute tadellos.


    Den Originalen würde ich auf keinen Fall absägen. Abgesägt lässt sich die Kupplung schwer ziehen, zudem rutscht man mit dem Mittelfinger sehr leicht ab.


    Abgesehen davon ist es illegal. Ich denke die Folgen wurden hier schon oft genug erläutert (kein Versicherungsschutz/Stilllegung usw.)

    An sich hast du natürlich recht. Ein 1.4 Bar Deckel wäre besser gewesen.

    Leider gibt es diesen Deckel nur für 1.3 und 1.8 Bar.

    Wie gesagt funktioniert der 1.3er Deckel bei mir einwandfrei.

    Da es bei der Swm serienmäßig keine Temperaturanzeige gibt habe ich diese nachgerüstet:



    Hier der Link: https://amzn.to/2Rp7yAJ


    Die Lieferzeit beträgt 18 Tage (kommt aus China). Der Kühlerdeckel ist akzeptabel verarbeitet. Leider lässt er sich sehr schwer anschrauben. Ich musste dafür den Tank abnehmen. Die Skala ist während der Fahrt erst ab 60°C ablesbar da der Tank den Rest verdeckt. Wie genau das Ganze ist habe ich nicht getestet, für einen ungefähren Wert reicht es alle mal.

    Der originale Deckel hat 1.4 Bar, der Deckel mit der Temperaturanzeige hat 1.3 Bar. Bis jetzt hatte ich damit keine Probleme.


    Ich bin mit dieser Lösung sehr zufrieden, zumal sich der Aufwand in Grenzen hält und im Gegensatz zu einem Öltemperatur Messstab kann man die Temperatur auch während der Fahrt ablesen.

    Die Sicherungen sind am naheliegendsten. Diese würde ich mit einem Multimeter überprüfen oder gleich auf Verdacht austauschen. Im Allgemeinen ist es empfehlenswert immer Sicherungen dabei zu haben da man diese nicht mehr an jeder Tankstelle bekommt.


    Ist die Sicherung noch intakt, kannst du alle Steckverbindungen überprüfen und dabei nach optischen Beschädigungen an den Kabeln Ausschau halten. Die Vibrationen sind bei dem Bike nicht zu unterschätzen.


    Viel Erfolg!

    Alle Handbücher findest du hier:

    Werkstatthandbücher, Ersatzteillisten usw.


    Das Standgas sollte zwischen 1750-1950 liegen. Bei Kaltstarts oder rasanten Fahrten kann es schonmal bis 2500 hinaufgehen.

    In der Bedienungsanleitung wir das Thema Leerlaufdrehzahl lediglich in "Störung und Abhilfe" erwähnt, jedoch habe ich keine Anleitung zum Einstellen gefunden.


    Nach dem Zündkerzen tausch hatte ich ein ständiges ruckeln und das Motorrad ging an jeder Ampel aus. Daraufhin habe auf Anraten des Händlers das Motorrad 20min laufen gelassen und bin dann ca 1-2h gefahren.

    Seither ist alles wieder normal.