Lack/Rostprobleme?

  • #1

    Hallo Leute!


    Nun bin ich seit kurzem Besitzer einer SD und bin schon einige Kilometer gefahren. Ich finde das Motorrad und dessen Konzept nach wie vor großartig. Einige Problemchen sind bis dato aufgetreten...


    -) Konstantfahrruckeln - wird beim Servicetermin begutachtet.


    -) Undichte Nebelscheinwerfer - hab ich dank einer tollen Anleitung hier im Forum selbst abgedichtet - kein Problem.


    Nun hab ich beim Kauf schon bemerkt, dass an der Unterkante-Außenseite des Tanks auf der linken Seite etwas verfärbt erscheint. Sowas wie Hohlraumversiegelung o.Ä.

    Jedoch hab ich vor einigen Tagen bemerkt, dass sich nicht nur dieses "Zeug" dort befinden hat, sondern es so aussieht als ob sich der Lack auflösen würde? Ich weiß nicht wie ich das erklären soll...seht einfach selbst die Bilder an und sagt mir, was ihr davon haltet.

    Ich hatte extra im Kaufvertrag eine Klausel einfügen lassen, sollte es zu Rostbildung am Tank kommen und denke ich werde den Händler darauf ansprechen müssen.


    Zusätzlich vorne Rechts auch kleine

    Rostflecken ..


    Für mich stellt sich die Frage, ob so etwas ein Motorradhändler selbst fachgerecht instand setzen kann. Für mich sieht das danach aus, als müsste der ganze Tank neu gemacht werden. Entweder ausgetauscht oder zumindest gestrahlt und lackiert...


    Was auffällig war, als ich sie damals im Schauraum besichtigt habe, war dieses bräunliche Zeugs auch tlw. am Motorblock hinuntergelaufen, dort konnte es aber entfernt werden. Man sieht am letzten Foto unten noch so kleine Fleckchen die wie Harz am Block kleben.

    swm-motorrad.com/forum/core/attachment/1085/

    swm-motorrad.com/forum/core/attachment/1086/swm-motorrad.com/forum/core/attachment/1087/

  • #2

    Moinse,


    bei meinem Tank habe ich ne ganz winzige Lackabschirfung, bis zum blanken Metall. Daher werde ich den Tank zum Smartrepier bringen & diesen auch mit einem Klarlack beduschen laßen. Die Lackschicht kommt mir nicht so dicke vor.

    Ansonsten habe ich einige zarte Lackabschirfungen an den mattschwarzen Metallaplikationen.


    Klasse. das ich Dir bei der Zusatzscheinwerferabdichtung behilflich seien konnte.


    Sonnigst Nadja

    Eintopfköchin - alles andere ist zu viel.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!