Hintere Bremsscheibe rasselt SM 500 BJ 16

  • #1

    Guten Abend,


    Ich wollte mich mich mal erkundigen, ob jemand dasselbe Problem hat.

    Besonders beim anfahren rasselt die hintere Bremsscheibe mir derart die Ohren ab, dass ich sie am liebsten abbauen würde :whistling:

    Meine erste Vermutung wäre, dass die Schwimmlager sich schon ein wenig verformt haben, die gute hat jetzt bald 25t km runter.

    Wenn jemand eine(n) Lösung/Grund hat dann nur her damit.


    Mit freundlichen Grüßen

    Kenny

  • #3

    Hallo Firestorm,


    Bei deinem Bremsscheiben-Problem, kann Ich dir leider nicht weiterhelfen.


    Allerdings ist es das erste mal dass Ich lese, dass eine sm 500 soviele km runter hat.


    Ich bin auch an einer neuen sm 500 intressiert. Allerdings schrecken mich die kurzen Service Intervalle ab. Fahre jährlich +-6000km.


    kanns du mir bitte miteilen was im Durchschnitt die kosten der wartungen sind. Vor allem die 10000km wegen motor-revision?


    Würde nur Strasse und gedrosselt (34ps) fahren.


    Vielen Dank im Voraus.


    Mit besten Grüssen,


    Claude

  • #4

    Hallo,


    Die SWM hat ihre erste Revision gerade hinter sich (20.000km).

    Diese war vorsorglich und hat ca. 1500-1700€ gekostet. Natürlich ist nicht garantiert, dass der Motor so lange hält, weswegen die Kosten schwer zu mitteln sind. Wenn du O-Ringe und Dichtungen in größeren Mengen vom Produzenten kaufst und nicht als Ersatzteil, lässt sich hinsichtlich der Ölwechsel einiges sparen.


    Gehen wir mal von deinem Beispiel mit ca.6000 km jährlich aus. Das Handbuch (der 16er) schreibt einen Ölwechsel jede 2000km vor.

    Bei der Rechnung gehe ich davon aus, dass du Ölwechsel selber machst, was das in der Werkstatt kostet will ich gar nicht wissen.


    Pro Ölwechsel + Ventile prüfen:

    1.7l Öl: 17€

    Ölfilter: 8€

    Dichtungen & Scheiben: ca.5€

    Ventildeckeldichtung: 20€


    Radlager, Zündkerzen, Reifen, Kettenkits, Bremsen und Kupplung lassen sich auf ca. 435€ jährlich rechnen (natürlich alles abhängig davon, wie du fährst) Dazu 3 Ölwechsel ist man bei ca. 585€ jährlich und ca. 50€ monatlich.


    Rechenfehler vorbehalten ;)


    Sinnvoll wären auch einmalige Investitionen wie z.B. Fühlerlehre und Shimsatz


    Mit freundlichen Grüßen

  • #5

    Hallo,


    Ah OK wow. Das sind dann doch doppelt soviel km als die 10000 die swm fuer die motor revision angibt.


    Hattest du denn schonn bei den 20000km irgentwelche abnutzungs-anzeichen des motors? geräusche oder weniger leistung/durchzug?


    Bei den 1700€ gehe ich davon aus dass dies der Preis in der Werkstatt inklusive arbeitsstunden ist!?


    alles in allem scheint es doch weniger schlimm als gedacht zu sein. dar auch der anschaffungspreis relativ gering ist.

    Vielen Dank auch schonn mal fuer die vielen Infos.


    Mit freindlichen Gruessen,


    Claude

  • #6

    Das der Motor 20.000km gehalten hat, ist auch Glückssache. Es kann genauso passieren, dass er sich bei 8000 schon zersetzt.

    Darüber, wie der Motor aussah, kann ich leider keine Aussage treffen.


    Die 1700€ sind inklusive Arbeitsstunden ja.

  • #7

    Eine 500er SWM ist in meinen Augen definitiv die günstigste neue Supermoto die du kriegen kannst.


    Du hast ein höheres Intervall als bei einer SMC/701 aber liegst dafür auch in der Anschaffung Listenpreis 4.000€ drunter. Und die musst du erstmal an Inspektions- und Wartungskosten weghauen.


    6.000 Kilometer pro Jahr sind meiner Meinung nach nicht viel für eine Supermoto. Bin mit meiner 125er schließlich 40.000 in zwei Jahren und mit der großen 7.500 in einem Jahr gefahren.^^


    Außerdem hast du ja noch 2 Jahre Herstellergarantie, wo ein großteil des Risikos erstmal übernommen wird.


    Am Ende liegt es an dir wie lange die Karre hält. Mit guter Pflege (Ölwechsel einhalten, warm/kalt fahren, usw.) hast du definitiv lange davon.



    Viele Grüße

  • #8

    Um mal zurück zum Hauptthema zu kehren,


    Auf den Ersatzteillisten findet man diese Schwimmlager nicht abgebildet (oder ich bin blind).


    Fragt sich jetzt, ob man die einzeln überhaupt bekommt, oder ob die zur Scheibe gehören :-|

  • #9

    Um mal zurück zum Hauptthema zu kehren,


    Auf den Ersatzteillisten findet man diese Schwimmlager nicht abgebildet (oder ich bin blind).


    Fragt sich jetzt, ob man die einzeln überhaupt bekommt, oder ob die zur Scheibe gehören :-|

    Die gehören zur Scheibe. Einzeln habe ich die selbst nicht gefunden.


    Als ich die Husky gekauft habe, war die Bremsscheibe hinten auch am rasseln.


    Hab beim Verkauf leider die Quittungen abgegeben, ich meine aber ich hab bei Metalgear eine neue Bremsscheibe + Beläge für 100€ gekauft.


    Viele Grüße

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!