Rheinsberg Leipziger Superdual - wer?

  • #1

    Moinse ...,


    ich war heute in Rheinsberg mit meiner Frieda.

    Und was sehe ich im Vorbeifahren, eine rote Superdual aus Leipzsch. Gleich ne Ehrenrunde gedreht & Frieda zum kuscheln daneben gestellt.

    Wer war das bitte aus Leipzsch?

    Es war meine erste Superdual die ich in der freien Wildbahn gesehen habe.


    Sonnigst Nadja


    Ich bin noch bis zum 28. August 3 Kilometer von Rheinsberg in der Reha.

    Und was soll ich Euch sagen. Was für ne tolle Ecke ist das hier. Eine Landschaft. Irre kurvige Winz-Sträßken. Und Hoppelwälder. Da hab ich mit meiner Freida richtig tolle Touren hier erlebt.

    Eintopfköchin - alles andere ist zu viel.

  • #2

    Hallo Nadja,


    das war ich! Hab das Forum hier schon seit 'ner Weile im Blick ("...da musste dich mal noch anmelden""), dein Beitrag war der entscheidende Kick, es endlich zu tun :thumbup:



    Hintergrundgeschichte: Meine SD 650 X ist noch ziemlich neu (rollt seit April mit mir herum), als sie neben dir stand hatte sie gerade 2000km. Die paar Tage Zelturlaub waren meine erste Tour > 500km mit der Guten. War erstmalig mit Sozia und recht viel Gepäck unterwegs.

    Wir waren 'ne große Runde in Rheinsberg spazieren und im Nachhinein meine ich, dich an der Eiz-Bude gegenüber unseres Parkplatzes gesehen haben zu können. Gelbe Warnweste auf heller Kombi mit irgend 'nem Figuren-Aufdruck hinten drauf?


    Als wir zum Mopped zurückkamen hab ich mich tierisch gefreut, endlich mal eine andere SD 650 zu sehen! Da war mir sofort klar, dass die nicht aus Zufall da stand. Ich wollte noch 'nen Zettel mit Kontaktdaten hinterlassen, hatte aber nix zu Schreiben mit - das dürfte hiermit wohl gelöst sein. War für mich ebenfalls die erste Begegnung "in freier Wildbahn", und ich habe auch gleich liebevoll einige Details wie die verlängerten Spiegel und die Kofferbefestigung bewundert - Änderungen, die bei mir auch noch anstehen.


    Ein oder zwei Abende später haben wir dich in Rheinsberg sogar zufällig eingeholt, war schon duster und wir sind dir Richtung Ortsausgang hinterher gerollt. Hatte gehofft, dich an einer Kreuzung im nächsten Ort mal begrüßen zu können, aber du bist dann Richtung Rehaklinik abgebogen und wir mussten geradeaus zum Bikowsee.



    Vielleicht sieht man sich ja mal in Berlin? Ich hab genug Gründe, dort ab und zu vorbei zu kommen :)

    (U.a. für einige Optimierungen und Umbauten an meiner SD 650.)


    Viele Grüße

    Schraube

  • #3

    Moin Schraube!


    Herzlich Willkommen hier!


    Ich habe ich bewußt meine Frieda neben Deiner SuDu abgestellt. 8)

    Deine ist mir am Vorbeifahren aufgefallen, habe gewendet & meine SuDu zu Deiner zum Kuscheln gestellt.

    Das war ich mit der "Verkehrsdedektiv" Weste.

    Und ja, mir war bewußt, das Du hinter mir herrollst. Wärste mal abgebogen zur Reha ...

    Ne SuDu erkenne ich 100 Meter gegen den Wind.


    Nächstes Wochenende ist Motorrad Gottesdienst in der Nähe von Leipsch, ich werde dort sein. Fahre schon Freitag runter, um am Samstag noch n bissel rumkurven zu können.

    Vielleicht sehen wir uns. Dann wären wir drei SuDu's, ein kleines SuDu Treffen ...

    Für Telenummern Austausch, schreibe mich an.


    Sonnigst Nadja

    Eintopfköchin - alles andere ist zu viel.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!