Swm springt nicht an

  • #1

    Hallo Freunde


    Ich wollte heute meine Swm aus dem Winterschlaf holen.
    Leider springt sie nicht an :(
    Die Batterie ist voll in Ordnung und aufgeladen.
    Der Anlasser dreht nicht und das Anlasser Relais bzw der Anlasser Magnetschalter klackt nicht.
    Es liegen an dem Relais auch 12.3V an.
    Ist das Relais defekt?
    Will morgen nochmal den steuerkreis des Relais prüfen... ob Spannung ankommt am Relais.
    Hattet ihr schon mal solche Probleme ?
    Wenn ja waß war es ?

  • #3

    Seitenständer schließe ich aus. Weil sie ja nur ausgehen müsste wenn er unten wäre und man ein Gang einlegt.
    Der killschalter funktioniert. Da man bei betätigen von Position Notaus auf startfreigabe ein summen der kraftstuffpumpe hört...
    Würde sagen das kann es nicht sein
    Aber danke für die Hilfe

  • #4

    Hallo,
    2 Fragen: gehen Licht/Hupe/Blinker? Läuft die Benzinpumpe an?
    Wenn ja:
    - evtl. Leerlaufschalter --> Gänge schalten und kurz schieben, damit es sich loseist.
    - Schalter defekt/Wackelkontakt/Kabelbruch
    - Relais klemmt - kurz mit nem Hammer gegenhauen oder mit Zange (isolierter Griff) kurzschließen
    - Sicherung durchgegangen
    - Kupplung ziehen


    Wenn nein:
    - Batterie richtig rum angeklemmt?
    - Hauptsicherung?

  • #5

    Weiss nicht ob das hilft...aber hat die 650 auch einen Kupplungsschalter?
    Ich habe meinen an der 500 kurzgeschlossen, da ich den Fall hatte dass der bei ganz gezogener Kupplung den Strom-Kreis ab und zu wieder getrennt hatte...hatte für mich eh einen sehr fummeligen Eindruck gemacht da er auch nicht so richtig in der Arretierung fest steckte...

  • #6

    Licht hupe und Blinker gehen.
    Ich werde es heute so versuchen das ich mit einem Hammer auf das relais schlage.
    Wenn das nichts bringt wollte ich noch die Ansteuerung von dem Startknopf prüfen...
    Und den widerstand des Relais... sprich die spule des Relais prüfen.
    Die Messungen sollten den Fehler eingrenzen.
    Und wollte noch das Relais Brücken ob der Anlasser anzieht...


    Vielen dank für die antworten...
    Hatte den startknopf gestern nur optisch geprüft... Also Kabel waren alle i.o.

  • #8
    Zitat von RS300R

    Moin,
    mich hat bisher nur der Kupplungshebelschalter genervt.
    Der Kunststoffpin blieb gerne verzögert in seiner Führung,daher kein Steuerstrom an das Anlasserrelais #
    Schalter rausgeschraubt u Kabelschuhe mit Schrumpfschlauch gebrückt.


    genau wie bei mir, und habe es gleich gelöst :mrgreen:

  • #10

    The switch is on the clutch lever bracket and has a wiring loom going to it with two wires. If you trace the wiring loom back to the plug it can be bypassed by disconnecting the plug and a short jumper made up to join the two wires together in the main loom.

    I'm just a dumb Moose.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!