Beiträge von Hard-G

    Zitat von RS300R

    Moin und gute Besserung.
    Die Magura Pumpe, ist die von dem 2010 Modell für 227€ oder von der 2013ner für 127€ zzgl Leitung 57€ ?
    Bin gerade bei dem Gedanken umzurüsten. vom 2010 braucht man die Leitung nämlich nicht ern.aber bei der TE 310R Pumpe müsste man die leitung mit ern.


    Hey!
    Ich habe die Magura von meinem KTM-Händler. Ich hatte vorher jahrelang eine KTM 950 Adventure, mit deren Kupplung ich immer zufrieden war - anders als mit der Gurke, die Original auf der SWM ist (hatte dazu mal hier was geschrieben). Auf meine Anfrage, ob die auch an der SWM passen würde, hat er sich die ganze Sache mal angeschaut. Es musste nichts geändert bzw. keine Leitung erneuert werden. Preis lag so um den Dreh (220-250 EUR). Anscheinend, so hörte ich, werden die aber von Magura nicht mehr hergestellt. Bei KTM kann / konnte man die noch bekommen (Stand 2017).
    Hoffe, ich konnte Dir damit helfen.
    Gruß

    Hello zusammen!
    Ich verkaufe meine RS 500 und bin mal so frei, den Link zur Anzeige hier einzustellen. Falls Ihr jemanden kennt, der eine sucht...: RS 500, 2334 km, 1. Hand, Ölwechsel / Services gewissenhaft gemacht bzw. machen lassen, ARROW-Auspuff inkl. Mapping, härtere Gabel- und Federbeinfeder, original Magura-Kupplung, Oberon-Kupplungsnehmer, Mousse vorne und hinten, geschlossene Hebelschützer und und und. Alle Originalteile sind noch vorhanden und gehören zum Angebot.
    Hatte zwei Bandscheibenvorfälle und denke nicht, dass es in nächster Zeit soweit gut wird, dass ich wieder durch die Pampa flitzen kann. :(


    https://www.ebay-kleinanzeigen…behoer/885267052-305-8162


    Gruß
    Michael

    Bei der 500er habe ich auch die Lenkerklemmung gedreht. Beim Kombiinstrument habe ich einfach 2 Unterlegscheiben (die Halteschrauben geben den Platz dafür her). Jetzt hat es entsprechend 2-3 mm mehr Platz - reicht!


    Gruß
    Micha

    Zitat von mrsdnf

    I've just weighed my RS300R and come up with similar weights. My bike has standard mufflers, hand guards, half a tank of fuel and bash plate fitted. Weights were 57.6 Kg front and 72.8 Kg rear. The scales used are not calibrated.



    This was one of the reasons why I bought the RS 500. Nearly the same weight like the 300, but a little bit more power ;)


    (Sorry for my mid level english) :)

    Echt...? Ich finde das neue 2018er Dekor richtig gut. Vor allem, wenn tatsächlich der neue Kotflügel so kommt, wie auf den Messe-Bildern. Dieser spitze Storchenschnabel derzeit wäre fast zum Grund geworden, sie nicht zu kaufen.


    Muss allerdings sagen, dass ich die 2016er habe und auch schon die 2017er schöner fand. Aber die 2018er Plastiken sind in der Form endlich "zeitgemäß" modern.


    Also meine bescheidene Meinung :D

    Hello Gemeinde,


    heute habe ich mal meine 500er gewogen. Mangels Verfügbarkeit einer entsprechenden Waage, habe ich zwei identische Personenwaagen genommen und jeweils unter die Räder gepackt.
    Am Moped ist nicht viel umgebaut. Geschlossene Hebelschützer und Mousse vorne/hinten sind das Einzige, was vermutlich Einfluss auf das Gewicht haben dürfte. Während des Wiegen war sie voll getankt.


    Ergebnis: 135,5 Kilo :shock:
    Noch aufschlussreicher war allerdings die Gewichtsverteilung: 62,8 kg vorne und 72,7 kg hinten :shock: :shock:


    Zum Vergleich Beta 350 vom Kollegen (ebenfalls voll getankt, allerdings noch zusätzlich Alu-Motorschutz und diverse andere Aluschützer): 125 Kilo, bei nahezu 50/50 %-Verteilung


    Das Ergebnis bestärkt mich darin, mir den Arrow und eine LiIo-Batterie anzuschaffen. Rein rechnerisch müssten dann ca. 129 Kilo vollgetankt drin sein und der größte Teil davon oben/hinten abgespeckt.


    Gruß Micha

    Mein originaler Lenker hat eine Markierung....allerdings an der Unterseite :?: Italienisches Design vermute ich :lol:


    Ja...die Form mit schmalerem Mittelstück gefällt mir auch besser. Wie ich bereits schrieb, würde ich nächstes mal auch wieder breitere Lenkerenden nehmen. So viel Platz wie Du habe ich leider nicht für die Armaturen.


    Neben der schwarzen Farbe war mir noch die Gesamtbreite wichtig. Da ich recht groß und breit um die Schultern bin, wollte ich einen Lenker, der etwas weiter ist, damit die Arme nicht so eng zusammenlaufen beim Greifen. Der Renthal sollte etwa 1 cm breiter sein, als der Originale....was in Wirklichkeit jedoch nicht wirklich stimmte bzw. kaum zu merken war.


    Bin gespannt, welcher es am Ende bei Dir wird. :)