Mappingschalter

  • #1

    Hallo
    wie kann ich das mapping vom gedrosselt auf offen ändern? Hab wss gehört von eine Kabel hinter der Lampenmaske, dort sind aber ein paar Kabel :D

  • #3

    Es gibt soweit ich mich erinnere nur einen Stecker der ins freie läuft und wo der kurzgeschlossene Gegenstecker welchen du mitgeliefert bekommen haben solltest passt. Normalerweise fährst du mit offenen Kontakten das homologierte map mit 27kW und mit verbundenen Kontakten das offene Map.
    Mapping ändern reicht aber alleine nicht wenn du offen fährst. Da muss auch noch der Gasanschlag und die Filterkappe weg.


    siehe auch hier http://www.swm-motorrad.com/forum/viewtopic.php?f=45&t=217
    oder hier http://www.swm-motorrad.com/forum/viewtopic.php?f=31&t=218

  • #7

    Bist du ganz sicher? Hast du das von einem Händler bestätigt gekriegt? Weil ich denke da wird was verwechselt.
    Egal ob Eu3 oder 4. Die 500er ist sowieso nicht offen mit 57PS homologiert, also nur im "kastrierten" Zustand von 27PS Strassenzugelassen.
    Den verlinkten Beitrag zielt eher auf die Drosselung für den A2 Schein ab, also die Drosselung auf 48 PS. Das sind zwei verschiedene Sachen...

  • #8

    Ja ganz sicher. Ich besitz die RS 500 Euro 4 und wollt halt auch das Thema Drossel- Enddrosselung in der hier beschriebenen Art angehen (Gasanschlag, Stecker für Mappingschalter etc.) leider alles NICHT vorhanden.
    Auf Anfrage von Athena (CDI-Lieferant) kam zur Antwort: "...Wenden Sie sich an den Hersteller. Wir liefern nur die CDI nach Wünschen des Herstellers"
    SWM Italia antwortete mir, ich solle mich an den Händler wenden...
    Mein Händler hat mir auch bestätigt: "Seid Euro 4 ist alles anders, nur Filtereinsatz und Mapping..."


    In der ENDURO 03/16 steht:
    "Hinsichtlich der elektronischen Einspritzung vertraut man neuerdings auf eine GET-Steuerung. (Athena!).
    Dadurch besteht die Möglichkeit, gegen Aufpreis von zirka 190 Euro ein passendes Tool zu erwerben, um das aktuelle Mapping nach individuellen Wünschen zu verändern"


    Ich habe auch Zupin angeschreiben weil ich eben wissen wollte, wo dieses Tool erhältlich sei, da ja Athena und SWM "nix davon wissen wollten"
    Die Antwort: "was hier gemeint ist, das ist das Diagnosetool für den SWM Vertragshändler. Eine Version für Endkunden gibt es leider nicht und auch nicht, wo es individuell angepasst werden kann (das kann auch der Händler nicht machen). Da hat irgend ein Journalist was falsch verstanden"


    Daher mein Rat: Maschine kaufen und damit fahren wie sie ist. Geht doch super. PS hin oder her. Saft ist ja eh mehr als genug vorhanden (für mich)

  • #9

    ah alles klar! Danke für den Hinweis. Dachte da bleibt alles beim alten :?
    Damit ist es ja jetzt eigentlich noch einfacher die offene Version zu fahren...nur map und Filterdeckel :lol:

  • SirWill

    Hat das Label Allgemein hinzugefügt
  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!