Warmlaufen Swm 125er

  • #1

    Ma ne frage.


    Und zwar wenn ich meine maschine starte und sie 1-2 Minuten laufen lasse, müsste sie ja theoretisch warm gelaufen sein und ich könnte vollgas geben, doch wenn ich versuche direkt im stand vollgas zu geben hört es sich an als wenn sie keine Luft bekommen würde und so dauert es bis sie hochdreht, ist das bei euch auch so?
    Oder kennt ihr irgendwas was man dagegen tun kann ? lg Smack :)

  • #2

    Hallo,
    von 2 Minuten warmlaufen wird der Motor sicher nicht warm. Mann sollte erst Vollgas fahren, wenn das Motoröl Betriebstemperatur erreicht hat (ca. 70-80 °C), was schon 10 km dauern kann je nach Umgebungstemperatur. Außerdem ist Warmlaufen schlecht, da der Motor viel länger benötigt um warm zu werden, da er im Leerlauf nicht viel Hitze erzeugt, und das Öl so lange dickflüssig bleibt und der Motor erhöhten Verschleiß erleidet. Am besten ist es, den Motor zu starten, ca 20 Sekunden zu warten damit sich Öldruck aufbauen kann, und dann loszufahren und den Motor je nach Umgebungstemperatur länger oder kürzer sanft warmzufahren.
    Mfg

  • #4

    "Man empfiehlt ein kurzes Aufwärmen bei Leerlaufdrehzahl, bis eine normale Antwort des Motors
    beim Öffnen der Gassteuerung erfolgt.
    Auf diese Weise wird das Öl zu allen Punkten gelei- tet, die eine Schmierung benötigen und die Kühlflüs- sigkeit erreicht die für einen richtigen Motorbetrieb
    benötigte Temperatur. Es sollte vermieden werden, den Motor zu lange
    warmlaufen zu lassen."


    Das stottern ist normal, im Winter kann es sein das die Drehzahl kurz nach dem Start auf ca 2400 Touren hoch geht. Ich warte immer bis es sich auf ca 1800 Touren eingependelt hat.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!