Beiträge von Philipp

    Neues von der Ersatzteilefront:


    Radlager Hinten von der TE310 passt perfekt, kostet knappe 23€ bei 24mx


    Bremsbeläge Vorn und Hinten auch TE310 (wobei die Sinter teilweise scheinbar schmaler sind)


    Flex Brems und Kupplungshebe von AS3 Performance (ebay) sind aufm weg, sollten aber auch passen (kosten zsm ca 70€ inkl Versand) in Rot oder Schwarz

    Hallo zusammen


    Habe mir die Tage den Mappingschalter für das Euro3 Modell bestellt beim Händler.
    Jetzt kam dieser Schalter an und ich habe festgestellt, dieser ist ein TASTER (tastend) !?
    Soweit ich informiert bin, müsste es aber doch ein Raster (einrastend) sein oder?


    Laut WHB soll man den Schalter nach min 5 sec erst umlegen/betätigen und somit das Racemapping aktivieren.
    Es geht ja eigtl auch ohne Schalter, da wird dieser Stecker ja dauerhaft überbrückt...was ich aber nicht machen wollte, weil ja im WHB steht, der motor solle erst warm sein ....




    Kann mir wer helfen?

    Gibts hier wen der sich mit Husqvarna (Verkleidung) auskennt?


    Laut einem Holländer soll die Verkleidung der TE310 von 09 auch 1 zu 1 passen , mit Sitzbank usw.
    Mit dem einzigen Problem, dass die TE310 einen Pott hat und meine SWM eine Dual (links/rechts). Ich meine das der Kollege mir gesagt hat,das die TE310 Supermoto auch Dual hat, stimmt das? Weil dann könnte ich ja das Fehlende Teil von so einer nehmen :)


    Also ich weis das es geht, habe es auf Bildern selbst gesehen aber hab mir die Kombination nicht merken können :(


    :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!:


    Im übrigen , sah die SWM mit den Plastics gleich viiiiel moderner aus ! :D

    Zitat von ocifm

    Ich habe mir die Anlage auch angeschaut, bin mir aber nicht sicher, ob das auch optisch passt, die Heckplastics sind ja für die Doppeltröte platzmässig ausgelegt, ob das dann mit nur einem Enttopf noch gut aussieht? Abgesehen davon finde ich den Originalsound (fahre mit dem Racemapping und ohne diese Gitterdinger der Endtöpfe) schon ziemlich gut, ist mir schon fast zu laut, um damit unter dem Radar in den Wäldern zu fahren.


    Laut DB-Messung in Holland (Offroadrid) war ich genau 1 DB unter dem Erlaupten mit dem Settting :D

    (1)
    Es ist bei den letzten 2-3 Ausfahrten immer mal wieder vor gekommen, das mein Anlasser erst beim 2.-3. mal sich dreht.


    Vermutet habe ich den Anlasser selbst und da ich demnächst eh Update und Wartung bekomme wollte ich noch bis nach dem Endurotraining nächstes We warten.
    Heute wollte ich testen... nun geht gar nichts mehr !!!


    Spannung liegt am Relais an, angezogen wird es auch (man hört und spürt es) jedoch ist an dem Ausgangskabel (welches zum Anlasser geht) keine Spannung zu messen :(
    Wenn ich die beiden Kabel überbrücke mittels "Überbrückungsschlüssel", dreht der Anlasser und Motor startet auch ! :/


    (2)
    Wenn der motor läuft geht dieser teilweise im Stand einfach aus, als wenn Mischung falsch ist.
    ab und an verschluckt sich die Gute auch ... Motorrad steht, will gas geben im stand... blubblub... nach paar mal gehts dann auch wieder aber ist doch nicht normal oder?